Die Automobilbranche befindet sich in einem großen strukturellen Wandel. Alternative Antriebe und die Digitalisierung der Prozesse erfordern ein neues Angebotsportfolio, um den After Sales und den Handel in dieser wichtigen Transformationsphase zu begleiten.

Die Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein des Volkswagen Konzerns und seiner Marken. Zur Durchsetzung der Akzeptanz eines umfangreichen Angebotes an faszinierenden Fahrzeugmodellen muss die Ladeinfrastruktur bei Privat- und Gewerbekunden, in der Öffentlichkeit und auch bei den Handels- und Servicepartnern der Marken im Volkswagen Konzern sichergestellt werden.

Die OTLG ist in das Geschäft der Ladeinfrastruktur für den Einzelhandel eingestiegen. Über den Bereich der Werkstattausstattung (BA+S) werden Ladesäulen und Zubehör für die E-Mobilität an die Händler und Servicepartner von fünf Marken geliefert. Bereits heute umfasst das Angebot die Lieferung, Installation und Wartung von Ladeinfrastruktur zu Erfüllung der von den Marken gesetzten Standards zur E-Mobilität. Die Volkswagen OTLG arbeitet an weiteren Produkten und Dienstleistungen, um den Handel auf seinen Weg in die Elektromobilität professionell und investitionssicher zu begleiten.